Unsere Stiftung freut sich über jede Spende.

Alternativ können Sie einfach per Banküberweisung spenden an:

Kontoinhaber:

Merlin Foundation

Merlin Foundation

IBAN:

DE16 8205 1000 0125 0260 56

(Kontoinhaber)

DE16 8205 1000 0125 0260 56

BIC:

HELADEF1WEM (Sparkasse Mittelthüringen)

(IBAN)

HELADEF1WEM (Sparkasse Mittelthüringen)

(BIC)

Auch über Spender, die per Dauerauftrag regelmäßig spenden möchten, freuen wir uns sehr. Ein paar Euro im Monat beispielsweise sind entweder ein oder zwei Cappuccino oder ein großer Beitrag zur NF2-Forschung.

Spendenquittungen:
Bis zu einem Spendenbetrag von 300€ erkennt das Finanzamt den Kontoauszug an. Bei Spenden über 300 € per Banküberweisung erhalten Sie von uns eine Spendenquittung. Geben Sie dafür bei der Überweisung bitte Ihre Adresse an. Bei Spenden über das Formular, stellt Betterplace die Spendenquittungen aus.

Weitere Infos

Hinweis: Die Höhe einer Spende, die maximal vom Finanzamt als abzugsfähig anerkannt wird, richtet sich nach dem zu versteuernden Gesamtbetrag der Einkünfte des Spenders pro Jahr und ist mit maximal 20% der Gesamteinkünfte festgelegt.

Benötigen Sie weitere Informationen, wie Sie unsere Stiftung unterstützen können? Schreiben Sie uns gerne eine Mail.

Spendendose leihen

Sie wollen Spenden für die Stiftung sammeln? Über das Engagement freuen wir uns sehr! Hierzu können Sie für Ihre Spendenaktion unser Informationsmaterial anfragen und ausleihen.

Folgende Materialien können Sie über das Kontaktformular im Set (inklusive Label für kostenfreie Rücksendung) ausleihen:

  • verplombte Spendendose
  • gefüllter Ständer für Flyer und Visitenkarten
  • jeweils ein Buch „WIR alle“ (Band 1 & 2) und „Suerte“ als Ansichtsexemplar
  • Visitenkarten von den Büchern zum Bestellen

Bewahren Sie hierzu bitte den Versandkarton auf, um die Dose wieder an uns zurückzuschicken.


    Acht gute Gründe zu spenden:

    1. Genetische Veränderungen, die bei NF2 Tumore verursachen, finden sich in vielen menschlichen Tumoren. Fortschritte auf dem Gebiet der NF2, helfen auch anderen Tumorpatienten (Patienten mit Nerventumoren, Hirntumor- oder Krebspatienten).
    2. Durch Ihre Spende helfen Sie Betroffenen einer Minderheit (NF2-Betroffene), die ohnehin schon einer Minderheit (seltene Erkrankungen) angehört.
    3. Ihre Spende geht nicht in der Masse unter.
    4. Der Akt des Spendens gibt Ihnen ein gutes Gefühl.
    5. Die Gewissheit, dass Ihre Spende wirksam ist.
    6. Sie sparen Steuern und helfen dadurch sogar Tumorpatienten.
    7. Sie können transparent mitverfolgen, was mit Ihrer Spende geschieht.
    8. Nähe zu Betroffenen (wir sind greifbar, wir sind nah).

    Überzeugt? Jetzt spenden.

    Menü
    Skip to content